Kategorien
Kreuznachtillon

Notre Dame

NOTRE DAME DE KH

So fürchterlich und schockierend der Brand in Paris auch sein mag – für Kreuznach könnte er von Vorteil sein. Denn weltweit bereiten sich gerade Architektenteams auf die Ausschreibung zum Wiederaufbau der Kathedrale vor. Und dafür gilt Kreuznach als das lebende Studienobjekt.

Die Touristinformation hat bereits ein Programm aufgelegt, um die Scharen der aus aller Welt anreisenden Planer zu kanalisieren:

1. Tag: Zur Einführung werden die Interessenten durch die Neustadt geführt. Dort können sie Erfahrungen sammeln zu der Frage, was passiert, wenn man alte Bausubstanz einfach verfallen lässt.

2. Tag: Sodann geht es ins Pariser Viertel, wo die Gäste lernen können, wie man möglichst billig saniert. Die Baustoffe Fliesen, Styropor und Plastikfolie werden dort einer genaueren Betrachtung unterzogen.

3. Krönung der Exkursion wird das weltweit bekannte Modell einer gelungenen Renovierung historischer Ruinen sein: Die Kauzenburg.

Die Stadtverwaltung erhofft sich bereits, Notre Dame de Paris bald als Miniatur-Kauzenburg zu sehen. Ein amerikanischer Fast-Food-Konzern soll zugesagt haben, die ungedeckten Renovierungskosten zu übernehmen, sofern auf den beiden Türmen sein leuchtendes Logo installiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.