Kategorien
Kreuznachtillon

Emojis

VOBA SETZT AUF KONTO-EMOJIS

Die Idee hatte Horst Weyand, Vorstandsvorsitzender der örtlichen Volksbank, bei der Online-Überweisung eines Parkknöllchens. „Gerne hätte ich der Stadtkasse noch ein Blumensträußchen auf den Kontoauszug gedruckt“, berichtet er. „Aber das Programm blockiert solche Symbole. Das muss sich ändern!“ Als erstes Bankhaus weltweit wird die Volksbank daher künftig die Möglichkeit eröffnen, Überweisungen mit Emojis zu versehen.

Der Gedanke dahinter: Schulden begleichen muss Spaß machen. Darum gibt es standardmäßig bereits folgende Voreinstellungen:

Bei der Bank freut man sich auf weitere kreative Überweisungen. Die lustigsten Ideen werden jeden Monat mit einem Erlass der Kontoführungsgebühr prämiert.

Was die lästigen Parkknöllchen der Stadt betrifft, hat Weyand Zweifel, ob seine Idee mit dem Blumensträußchen sich durchsetzt. Diesbezüglich hofft die Volksbank auf originelle Vorschläge, wobei der Vorstandsvorsitzende eines klarstellt: „Bitte keinen Mittelfinger. Den konnte ich mir selbst nur mühevoll verkneifen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.